Ernährung

- Redaktion - Keine Kommentare

Immer mehr Menschen nutzen die Tafel

Die Medien überschlagen sich derzeit mit der Meldung, die als Pressemitteilung von den Tafeln in Deutschland herausgegeben wurde. Zehn Prozent mehr Menschen nutzen die Tafel und besonders dramatisch ist der Anstieg der Senioren (20 Prozent mehr als noch vor zwei Jahren).
- Redaktion - Keine Kommentare

Saisonstar Kürbis – er ist wieder da!

Jetzt, wo die Blätter fallen, zeigt sich ein Saisongemüse in seiner schönsten Form. Und auch die kräftige Farbe überzeugt. Der Kürbis ist wieder da. Der Kürbis lässt sich nicht nur äußerst vielfältig zubereiten, er bietet auch dem Körper und somit der Gesundheit etliche Vorteile.
- Redaktion - Keine Kommentare

Tipps für eine WIRKLICH gute Ernährung

Weshalb werden manche Menschen krank und andere wiederum nicht? Liegt es am Zufall, an den Genen oder könnte es tatsächlich an der Ernährung liegen? Wer sich mit seinem Körper auskennt und den Bedürfnissen an Nährstoffen eine Bedeutung beimisst, der weiß, welche Lebensmittel gut für das Wohlbefinden sind und welche wiederum gemieden werden sollten.
- Redaktion - Keine Kommentare

Gänseblümchen sind auch lecker

Als Kinder haben wir uns an Gänseblümchen erfreut. Wir haben sie gepflückt, als Blume ins Haar gesteckt oder einen kleinen Strauß gebunden, ihn der Mama geschenkt, die sich dann zu Hause an ihm in der Vase erfreut hat. Als Erwachsene haben wir Gänseblümchen dann meistens ignoriert. Sie sind da, aber bewusst wahrgenommen haben wir sie nicht. Wir haben sie sogar bekämpft, indem wie sie als Unkraut im Garten abgemäht haben. Schade.
- Redaktion - Keine Kommentare

Essen wir bald nach Ampelfarben?

Welche Tiefkühlpizza hat weniger Fett? In welchem Joghurt steckt mehr Frucht als Zucker? Und ist der Orangensaft, auf dem saftige Früchte abgebildet sind, wirklich gesund? Wer im Supermarkt einkauft, wünscht sich oftmals Antworten auf genau diese Fragen, doch bei all den Verlockungen in den Regalen ist es gar nicht so einfach, hier gute Qualität und gesunde Inhaltsstoffe zu erkennen.
- Redaktion - Keine Kommentare

Sommer-Tipp: Kalte Suppen

Kalte Suppen sind ein leckeres und vor allem gesundes Gericht an warmen Tagen. Sie lassen sich schnell zubereiten und gut im Kühlschrank aufbewahren. Und wer die Suppe mit zur Arbeit oder zum Picknick nehmen möchte, braucht sie nur in einen gut verschließbaren Behälter geben, um sie dann zu einem späteren Zeitpunkt genießen zu können. Kalte Suppen sind nicht nur super lecker, sondern auch super gesund, da die Zutaten nicht erhitzt werden und somit wichtige Nährstoffe nicht verloren gehen.
- Redaktion - Keine Kommentare

Leckeres aus der Resteküche

Wer braune Bananen, schlaffes Gemüse, Brot vom Vortag oder übrig gebliebene Kartoffeln wegwerfen möchte, geht überhaupt nicht mit der Zeit. Leckere Speisen aus der „Resteküche“ liegen wieder voll im Trend, denn in einer von Konsum geprägten Gesellschaft stellen sich immer mehr Menschen der Verschwendung entgegen und lassen sich für das Thema Nachhaltigkeit sensibilisieren. Und die Nachhaltigkeit fängt in den eigenen vier Wänden an. Wir kennen die Resteküche von Oma.
- Redaktion - Keine Kommentare

Gurkensaft: Erfrischend und gesund

Gurke ist nicht gleich Gurke. Das grüne Gemüse gibt es als Salatgurke, als Feldgurke und Einlegegurke. Gurken lassen sich prima im eigenen Garten anpflanzen und bei der richtigem Pflege (Wasser und Sonne – vielmehr braucht es nicht), fällt die Ernte reichhaltig aus. Schauen wir uns die Salatgurke etwas näher an, dann stellen wir schnell fest, dass sie überhaupt nicht nur auf ihre Verwendung im Salat reduziert werden muss. Die Gurke ist vor allem in der warmen Jahreszeit ein super Flüssigkeitsspender, ist erfrischend und leicht.
- Redaktion - Keine Kommentare

Pflanzenmilch: Ganz leicht selbst gemacht

Hersteller dürfen ihre Pflanzenmilch nicht als „Milch“ benennen, denn gemäß der EU ist der Begriff Milch ausschließlich für Milch von Kuh, Schaf, Ziege oder Pferd reserviert. Im Handel gibt es daher köstliche Alternativen, die als „Drink“ oder „Getränk“ betitelt werden. Und mittlerweile gibt es nicht nur in Bio-Supermärkten und Reformhäusern Pflanzenmilch-Sorten, auch in den konventionellen Supermärkten halten immer mehr Pflanzenprodukte Einzug in die Regale – denn die Nachfrage ist da.
- Redaktion - Keine Kommentare

Migräne: Liegt es an der Ernährung?

Die Ursachen für Migräne sind bis heute nicht eindeutig erforscht. Ärzte erklären die pulsierenden Kopfschmerzen oft mit einer genetisch bedingten Fehlregulation der Blutversorgung im Gehirn oder einem überaktiven Nervensystem. Neuere Forschungen zeigen, dass Migräneschmerzen in Zusammenhang mit Entzündungsmechanismen der Blutgefäße des Gehirns stehen könnten.
- Redaktion - Keine Kommentare

Eier – gelobt und verteufelt

Sind Eier nun gut oder schlecht für den Körper? Sollten sie in die Ernährung eingebaut werden oder lassen sie den Cholesterinwert steigen? Wer die nachfolgenden Informationen über Eier aufmerksam liest, kann hier für sich eigene Schlüsse ziehen und entscheiden, ob er Eier essen möchte oder eher nicht.
- Redaktion - Keine Kommentare

Die Heidelbeerzeit ist da!

Zum Start der Heidelbeerzeit in Deutschland hoffen die Landwirte noch auf etwas Regen. Eine Rekordernte wird aufgrund der hohen Temperaturen im vergangenen Jahr und in diesem Juni nicht erwartet. Schade, denn die Nachfrage nach den kleinen blauen schmackhaften Beeren ist ungebrochen hoch.