Ernährung

- Redaktion - Keine Kommentare

Rundum versorgt: Nährstoff Eisen

Eisen ist als Nährstoff für den menschlichen Organismus essenziell, versorgt er doch die Zellen mit Sauerstoff, unterstützt die Blutbildung und sorgt für ein starkes Immunsystem.
- Redaktion - Keine Kommentare

Nachhaltige Ernährung aus dem Meer

Fisch und Meeresfrüchte sind unschlagbar gesund, ihr Eiweiß und ihre Fettsäuren unerreicht wertvoll. Jedoch sind die Meere hoffnungslos überfischt und die vorherrschende Fangmethode, die Grundschleppnetz-Fischerei, bewirkt, dass endlos viel Beifang entsteht, dass die Kaltwasser-Korallenriffe und Tiefsee-Schwammgärten zerstört und ungeheure Mengen CO2 aufgewirbelt und freigesetzt wird.
- Redaktion - Keine Kommentare

Sommerkäse: Urlaub auf dem Teller

Käsekreationen aus Ländern, in denen andere Ferien machen: Sie werden auch bei uns immer populärer und bescheren allen Daheimgebliebenen Sommer, Sonne, Urlaubslaune – und den Geschmack des sonnigen Südens.
- Redaktion - Keine Kommentare

Do you speak Veggie?

Pflanzliche Ernährung wird immer populärer – aus Gründen des Tier- und Klimaschutzes, vor allem aber, weil sie als gesünder gilt.
- Redaktion - Keine Kommentare

Wie (un)gesund ist Zucker?

Zucker ist nicht gleich Zucker. Es gibt Glukose und Fruktose, Saccharose und Maltose, Galaktose und Laktose– und keine dieser sechs Zucker-Arten ist wirklich ungesund, umgekehrt auch keine von ihnen per se gesund.
- Redaktion - Keine Kommentare

Gemeinsam is(s)t man gesünder

Eine jüngst veröffentlichte, von spanischen Wissenschaftler:innen durchgeführte Studie hat ergeben, dass gemeinsam eingenommene Mahlzeiten der Ernährungsqualität zuträglich sind, weil sie eher gesunde Lebensmittel beinhalten als die Mahlzeiten von Einzelpersonen.
- Redaktion - Keine Kommentare

Essen gegen den Schmerz

Für Mediziner steht längst fest: Bei vielen Erkrankungen, die mit Schmerzen einhergehen, spielt die Ernährung eine wichtige Rolle. So auch bei Rheuma und Migräne – zwei Krankheitsbilder mit chronischem Verlauf, welche die Lebensqualität massiv einschränken können, sich aber auch auf ein erträgliches Maß reduzieren lassen, wenn das Richtige auf den Teller kommt.