Magnete und ihre Wirkungen

- Redaktion - Keine Kommentare

Drei Magnet-Hacks, die überzeugen

Man sagt, dass man etwas 30 Tage lang machen soll, um eine Veränderung zu erleben. Vor allem im Bereich der Gesundheit wird diese Faustformel gerne angewendet, um langfristig Veränderungen im Ernährungsverhalten oder der Fitness zu implementieren. Wer es schafft, 30 Tage lang eine neue Gewohnheit beizubehalten (jeden Morgen einen frischgepressten Saft trinken, mehr Sport treiben, etc.) oder eine alte Gewohnheit abzulegen (Fast-Food essen, Rauchen, etc.), wird nach diesen 30 Tagen eine Routine entwickeln, die es ihm leichter macht, an den Veränderungen festzuhalten.
- Redaktion - Keine Kommentare

Welcher Magnet wofür?

Es gibt Magnete in Form von Kugeln, Strips, Herzen oder anderen Formen. Außerdem werden Magnete in Schmuck eingearbeitet oder sind in Bandagen zu finden. Magnete gibt es im Pflaster, in Schuheinlegesohlen und am Ende von Wassersticks. Sie werden in Schlafmatten oder Schlafmasken angeboten und so finden wir unterschiedlichste Produkte, aus denen heraus Magnetkraft auf den menschlichen Körper wirken soll.
- Redaktion - Keine Kommentare

Der richtige Umgang mit Magneten

Die kleinen Powerpakete wollen gut behandelt werden. Magnete können ihre Kraft verlieren, wenn sie mutwillig zerstört werden oder einer Temperatur von über 260 Grad ausgesetzt werden. Auch sollten sie nicht herunterfallen, denn auch auf diese Weise kann ein Magnet kaputt gehen.
- Redaktion - Keine Kommentare

Re-Aging mit Magnet

Zigfach versprechen Cremes, Seren und Ampullen eine schönere, glattere und jüngere Haut und die Verlockung ist groß, all die Tuben, Tiegel und Dosen einzukaufen, um sich jünger, schöner, glatter zu fühlen und auch so auszusehen. Leider sind die Versprechen der Hersteller oftmals größer, als es die Wirkung des Produktes nach dem Kauf dann ist. Es liegt nun einmal in der Natur des Menschen, dass wir altern und daran können wir – und sollten wir – auch nichts ändern.
- Redaktion - Keine Kommentare

Erdmagnetfeld und unser Körper

Schon Physik-Nobelpreisträger Werner Heisenberg sagte: „Die magnetische Energie ist die elementare Energie, von der das gesamte Leben des Organismus abhängt.“ Schon in der Schule haben wir gelernt, dass die Erde vom Erdmagnetfeld umgeben ist. Es ist so, dass im Inneren der Erde ein großer Geodynamo aktiv ist, der bewirkt, dass ein allumfassendes Magnetfeld die Erde umhüllt. Das Magnetfeld hat den Zweck, die Erdoberfläche von geladenen Partikeln des Sonnenwindes abzuwenden.
- Redaktion - Keine Kommentare

Magnete und Meridiane

Meridiane durchziehen den menschlichen Körper als ein System von Bahnen, durch die die Lebensenergie (Chi) fließt. Die Energie reguliert sämtliche Funktionen der Organe. Ist der Energiefluss gestört, dann werden/sind wir krank. Über Akupunkturpunkte, die auf den Meridianen liegen, kann auf die strömende Energie zugegriffen werden.
- Redaktion - Keine Kommentare

Magnet-Therapie: Gibt es Nebenwirkungen?

Unzählige Therapeuten wenden bei ihren Behandlungen Magnete an und auch viele Privatpersonen kaufen sich Magnete, Magnetaccessoires oder Magnetschmuck, um ihren Gesundheitszustand zu verbessern. Negative Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten sind nicht bekannt und auch sonst gibt es bei der Anwendung von Magnetkraft keine Risiken oder Gefahren. Allerdings reagieren manche Menschen empfindlich auf zu starke Magnete. Von klassischen Nebenwirkungen kann hier allerdings nicht gesprochen werden.
- Redaktion - Keine Kommentare

Wie wirkt eigentlich magnetisiertes Wasser?

Mit dem bloßen Auge ist es nicht zu erkennen und doch verändert ein Magnet herkömmliches Wasser erheblich. Magnetisiertes Wasser hat die gleichen positiven Eigenschaften wie Quellwasser. Die Wassermoleküle verändern sich, bekommen die gleichen Strukturen wie Quellwasser und da sich die Oberflächenspannung verringert, kann das Wasser mehr Sauerstoff transportieren.
- Redaktion - Keine Kommentare

Wie stark sollte ein Magnet sein?

Reicht die Kraft eines kleinen Magneten aus, der in einem Schmuckstück eingearbeitet ist, um gesundheitliche Herausforderungen zu lösen oder kann nur ein großer Magnet wirksam sein? Ein kleiner Magnet reicht aus, sofern er die richtige Stärke hat und konsequent am Körper getragen wird. Doch wie stark sollte ein Magnet sein?