Gesundheit

- Redaktion - Keine Kommentare

Weshalb wir uns „erden“ sollten

Ein neuer Trend sorgt momentan bei gesundheitsbewussten Menschen für Furore. Doch das „Erden“ (Earthing) ist auch im Mainstream angekommen. Denn: In der heutigen Zeit, in der wir überall und jederzeit von Strahlung umgeben sind, ist es umso wichtiger, die Natur wieder zu spüren und die Heilkraft der Erde in den eigenen Zellen aufzunehmen. Doch was genau bedeutet erden?
- Redaktion - Keine Kommentare

Leichte Depressionen mit Heilpflanzen lindern

Extra wurde die Überschrift so gewählt, dass auf leichte Depressionen (bis mittelschwere Depressionen) hingewiesen wird, denn diese können gut mit Heilpflanzen behandelt werden. Eine schwere Depression, starke Ängste oder gar Suizidgedanken gehören allerdings unbedingt in die Hände erfahrener Ärzte/Therapeuten. Doch Stimmungsschwankungen, depressive Niedergeschlagenheit und Gefühle von Ausgebranntsein (Bournout), lassen sich gut mit Heilpflanzen behandeln. Hier kommen vor allem Johanniskraut, Passionsblume und Baldrian zum Einsatz.
- Redaktion - Keine Kommentare

Ätherische Öle: Mehr als nur Duft

Ätherische Öle können wunderbar den Alltag bereichern, denn sie schenken Wohlbefinden und tun dem Körper und dem Geist auf unterschiedlichster Weise gut. Sie wirken auf die Psyche und helfen beim Entspannen, können Gelassenheit schenken, zur eigenen Mitte führen, für Lebensfreude, Mut und Fröhlichkeit sorgen und Ängste und Anspannungen verringern. Außerdem können ätherische Öle die Konzentration steigern, das Durchhaltevermögen stärken, Kreativität und Inspiration fördern.
- Redaktion - Keine Kommentare

Sind Amalgamzahnfüllungen schädlich?

Fragen Sie einmal einen Zahnarzt, ob Amalgamzahnfüllungen schädlich oder sogar gefährlich sind. Sie werden überrascht sein, wie viele Zahnärzte versichern, dass die Füllungen mit einem großen Anteil an Quecksilber keine Gesundheitsgefahr darstellen. Sonst würden sie ja nicht verwendet. Viele Fachleute und Befürworter der Naturheilkunde sehen das ganz anders. Sie sind sich sicher, dass die meisten gesundheitlichen Beschwerden – auch die sogenannten Zivilisationskrankheiten – durch eine Schwermetallbelastung verursacht werden.
- Redaktion - Keine Kommentare

Was genau ist Heilmagnetismus?

Heilmagnetismus ist eine hervorragende Möglichkeit, um gesunde Anteile im Körper zu stärken, die wiederum dabei helfen können, erkrankte Bereiche des Körpers zu regenerieren. Heilmagnetismus wirkt immer unterstützend und zeichnet sich durch seine Wirkung auf den Körper, den Geist und die Seele aus.
- Redaktion - Keine Kommentare

Ziel: Deutsches Sportabzeichen

Wer eine neue Herausforderung sucht und ein Ziel vor Augen braucht, um motiviert den Sport in seinen Alltag zu integrieren, kann sich vornehmen, das Deutsche Sportabzeichen zu erwerben. Das Deutsche Sportabzeichen gibt es seit 1912 – aber erst ab 1921 durften auch Frauen das Abzeichen ablegen. Das Deutsche Sportabzeichen ist eine Auszeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) und ist die höchste Auszeichnung außerhalb des Wettkampfsports.
- Redaktion - Keine Kommentare

Johanniskraut: Heilpflanze des Jahres 2019

Eine Jury im Auftrag des Vereins NHV Theophrastus kürte das Johanniskraut (Hypericum perforatum) zur Heilpflanze des Jahres 2019. Die Pflanze, im Volksmund auch „Herrgottskraut“ genannt, ist vielseitig innerlich und äußerlich einsetzbar und stellt somit eine natürliche Alternative zu Medikamenten und herkömmlichen Arzneimitteln dar.
- Redaktion - Keine Kommentare

Sehschwäche selbst beheben

Sehschwäche ist keine Alterserscheinung, denn auch viele junge Menschen brauchen eine Brille, weil sie nicht mehr richtig gucken können. Das ständige Starren auf den Computer, das Handy-Display oder den Fernsehbildschirm setzt den Augen mitunter sehr zu. Entgegen vieler ärztlicher Meinungen kann einer Sehschwäche auf natürlicher Weise vorgebeugt werden. Auch hat sich bei vielen Leuten eine Verbesserung der Sehkraft eingegestellt, nur, weil sie ein paar Tipps umgesetzt haben. Zum Beispiel können bestimmte Lebensmittel die Sehkraft stärken.
- Redaktion - Keine Kommentare

Fast vergessen: Rizinusöl

Irgendwie ist Rizinusöl in Vergessenheit geraten. Dabei war es doch noch vor etlichen Jahren in jedem Haushalt zu finden. Beauty-Freunde haben das wertvolle Öl jetzt wieder entdeckt. Sie wenden es vor allem zur Haarpflege an. Doch Rizinusöl kann noch viel mehr.
- Redaktion - Keine Kommentare

Gedanken stärken die Gesundheit

Wer sich ständig müde und schlapp fühlt, unkonzentriert ist und Probleme beim Einschlafen und Durchschlafen hat, kann einerseits mit Medikamenten gegen diese Beschwerden ankämpfen. Es geht allerdings auch anders. Wer den natürlichen Weg zur Gesundheit bevorzugt, der sollte einmal ausprobieren, sein Wohlbefinden allein durch die Kraft der Gedanken zu stärken. Elemente aus der Meditation und der progressiven Muskelentspannung können hier wahre Wunder wirken.
- Redaktion - Keine Kommentare

Gründe FÜR Nahrungsergänzungsmittel

Fragt man Anbieter von Nahrungsergänzungsmitteln, ob ihre Produkte einen wichtigen Zweck erfüllen, dann lautet die Antwort hier immer „Ja“. Selbstverständlich argumentieren die Hersteller so, dass alles für eine Einnahme spricht. Doch Verbraucher sind zunehmend verunsichert. Wer sich gesund ernährt, braucht doch gar keine Supplements, oder? Und genau das stimmt so nicht.