well4life

- Redaktion - Keine Kommentare

Kichererbse: Proteine, Kohlenhydrate, Ballaststoffe

Die Kichererbse hat in den letzten Jahren an Beliebtheit gewonnen. Sie wird nicht mehr nur noch auf eine Beilage in der Suppe reduziert, sondern die Hülsenfrucht wird vielfältig eingesetzt, denn sie schmeckt nicht nur gut, sie ist auch sehr gesund.
- Redaktion - Keine Kommentare

Süßkartoffeln sind Wunderknollen

Während die Süßkartoffel noch vor einigen Jahren als außergewöhnliche Spezialität galt, so ist sie heute beinahe in jedem Supermarkt zu finden. Und das hat auch seinen Grund. Das Superfood ist ein wahrer Nährstoffbooster und da die Zubereitung so vielseitig ist, überzeugt die Süßkartoffel sogar Gemüsemuffel.
- Redaktion - Keine Kommentare

Well4Life-Rezepte für kalte Tage

Wenn es draußen so richtig kalt wird, dann machen wir es uns in den eigenen vier Wänden gern gemütlich. Wir drehen die Heizung auf, werfen den Ofen an und wärmen unseren Körper mit warmen Speisen oder heißen Getränken. Suppen eignen sich besonders gut, um den Körper zu wärmen und um uns zu sättigen. Well4LIfe stellt an dieser Stelle drei Rezepte für die kalte Jahreszeit vor, die nicht nur köstlich, sondern auch gesund sind. Und sie lassen sich ganz leicht zu Hause zubereiten.
- Redaktion - Keine Kommentare

Fermentieren: Jetzt Kohl haltbar machen

Das kannten unsere Mütter und Großmütter schon: Sie ernteten, als die Felder und Gärten die Nahrung hergaben und konservierten die Lebensmittel dann, um für die nächsten Wochen und Monate Nahrung zu haben. Lebensmittel lassen sich durch Trocknen, durch Einkochen oder Fermentieren haltbar machen, um so für die kommende Zeit mit einer reich gefüllten Speisekammer überleben zu können.
- Redaktion - Keine Kommentare

Leckeres aus der Resteküche

Wer braune Bananen, schlaffes Gemüse, Brot vom Vortag oder übrig gebliebene Kartoffeln wegwerfen möchte, geht überhaupt nicht mit der Zeit. Leckere Speisen aus der „Resteküche“ liegen wieder voll im Trend, denn in einer von Konsum geprägten Gesellschaft stellen sich immer mehr Menschen der Verschwendung entgegen und lassen sich für das Thema Nachhaltigkeit sensibilisieren. Und die Nachhaltigkeit fängt in den eigenen vier Wänden an. Wir kennen die Resteküche von Oma.
- Redaktion - Keine Kommentare

Matcha: Der gesunde Fitmacher

Einst diente der grüne Matcha Tee den buddhistischen Mönchen als Getränk für ihre Meditation. Heute hat sich Matcha als Königin unter den Grüntees einen Namen gemacht. Matcha gilt als der gesündeste Fitmacher überhaupt und wer die vielen positiven Eigenschaften des Teewunders aus Japan kennt, wird das grüne Pulver sicherlich häufiger in seinen Speiseplan einbauen.
- Redaktion - Keine Kommentare

Magnetschmuck: Das sollte man wissen

Kann ich mehrere Magnetschmuckstücke gleichzeitig tragen? Wie wird Magnetschmuck richtig gereinigt? Und wie lange behält ein Magnet eigentlich seine Wirkung? Wer sich etwas mit Magnetschmuck auskennt, kann lange Freude an seinen Schmuckstücken haben. Daher beantwortet Well4Llife hier die häufigsten Fragen.
- Redaktion - Keine Kommentare

Magnetkraft: Deine Erfahrung ist gefragt

Dass sich Magnete positiv auf die Gesundheit auswirken können, ist vielfach bekannt. Zahlreiche körperliche Beschwerden konnten gelindert werden und auch Ängste, Depressionen und Schlafstörungen wurden bereits mit Magnetkraft behandelt und riefen beeindruckende Ergebnisse hervor.
- Redaktion - Keine Kommentare

Was soll ich bei Hitze essen?

Fragt man die Menschen in diesen Tagen, was sie bei starker Hitze und sommerlichen Temperaturen über 30 Grad am liebsten essen, dann gehen die Meinungen und Geschmäcker stark auseinander. Während viele Menschen weniger Hunger haben und stattdessen mehr trinken, ist der Appetit bei anderen wiederum gleichbleibend zu kühleren Temperaturen.
- Redaktion - Keine Kommentare

Kalter Kaffee: Im Sommer ein Genuss

Eingeschworene Kaffeetrinker möchten auch an heißen Tagen nicht auf ihr Lieblingsgetränk verzichten. Und obwohl warme Getränke im Sommer gut für den Körper sind und besser vertragen werden, haben viele Menschen im Sommer doch eher Appetit auf einen kühlen Trinkgenuss. Well4Life stellt fünf köstliche Kaltgetränke mit dem Lieblingsgetränk der Deutschen – dem Kaffee – zum Nachmachen vor.
- Redaktion - Keine Kommentare

Linsen sind Power-Pakete

Linsen sind als Hülsenfrüchte kleine Kraftpakete, die der Gesundheit rundum Gutes tun. Und während sie früher vor allem im Eintopf mit Speck und Würstchen zu finden waren, so haben sie jetzt ein Revival erlebt und bereichern den Speiseplan als Suppe, Curry, Bratlinge oder im Salat. Sie sind so vielseitig, dass sie ihre Wiederentdeckung absolut verdient haben. Linsen sind schmackhaft, reich an Nährstoffen, schnell zubereitet, preiswert und sättigend.
- Redaktion - Keine Kommentare

Drei Magnet-Hacks, die überzeugen

Man sagt, dass man etwas 30 Tage lang machen soll, um eine Veränderung zu erleben. Vor allem im Bereich der Gesundheit wird diese Faustformel gerne angewendet, um langfristig Veränderungen im Ernährungsverhalten oder der Fitness zu implementieren. Wer es schafft, 30 Tage lang eine neue Gewohnheit beizubehalten (jeden Morgen einen frischgepressten Saft trinken, mehr Sport treiben, etc.) oder eine alte Gewohnheit abzulegen (Fast-Food essen, Rauchen, etc.), wird nach diesen 30 Tagen eine Routine entwickeln, die es ihm leichter macht, an den Veränderungen festzuhalten.