Slider

- Redaktion - Keine Kommentare

Erdmagnetfeld und unser Körper

Schon Physik-Nobelpreisträger Werner Heisenberg sagte: „Die magnetische Energie ist die elementare Energie, von der das gesamte Leben des Organismus abhängt.“ Schon in der Schule haben wir gelernt, dass die Erde vom Erdmagnetfeld umgeben ist. Es ist so, dass im Inneren der Erde ein großer Geodynamo aktiv ist, der bewirkt, dass ein allumfassendes Magnetfeld die Erde umhüllt. Das Magnetfeld hat den Zweck, die Erdoberfläche von geladenen Partikeln des Sonnenwindes abzuwenden.
- Redaktion - Keine Kommentare

Magnet hilft Kindern bei Verstopfung

Wenn Kinder unter Verstopfungen leiden, dann ist das ein Problem, das ernst genommen wreden sollte. Verstopfungen können bei Babys während der Stillzeit ebenso auftreten wie bei Kleinkindern und Kindern, die schon feste Nahrung zu sich nehmen. Nicht immer reicht es aus, wenn Mami mit der warmen Hand den Bauch massiert. Als Kinderarzt empfehle ich die Behandlung mit einem Magneten. Hier mache ich seit vielen Jahren sehr gute Erfahrungen, denn der Magnet regt die Durchblutung an und das kann Verstopfungen lösen.
- Redaktion - Keine Kommentare

Magnet am Slip stoppt Regelschmerzen

Hallo liebe Frauen! Sicherlich wisst ihr, was ich meine, wenn ich sage, dass ich mein Leben lang (ich bin jetzt 41 Jahre alt) von starken Regelschmerzen geplagt war. Ich hatte vor meiner Periode solche Krämpfe, dass ich mich nur in gebückter Haltung vorwärts bewegen konnte. Ich konnte zu dieser Zeit nicht arbeiten und ihr werdet verstehen, dass ich meinem Chef nicht gerade eine Freude damit gemacht habe, wenn ich mich alle paar Wochen krank melden musste.
- Redaktion - Keine Kommentare

Magnete und Meridiane

Meridiane durchziehen den menschlichen Körper als ein System von Bahnen, durch die die Lebensenergie (Chi) fließt. Die Energie reguliert sämtliche Funktionen der Organe. Ist der Energiefluss gestört, dann werden/sind wir krank. Über Akupunkturpunkte, die auf den Meridianen liegen, kann auf die strömende Energie zugegriffen werden.
- Redaktion - Keine Kommentare

Durch Magnete: Pianist wieder schmerzfrei

Das Klavierspiel bestimmt mein Leben und es hat lange gedauert, bis ich mir eine Karriere mit Solo-Konzerten weltweit aufgebaut habe. Umso niederschmetternder war es, als ich meine Finger nicht mehr richtig bewegen konnte und ich die Diagnose rheumatoide Arthritis, also eine Entzündung der Gelenke, erhielt. Als ich gegen die Schmerzen starke Schmerzmittel einnahm, schränkten mich die Nebenwirkungen sehr in meinem Alltag ein.
- Redaktion - Keine Kommentare

Fitness-Trainerin setzt auf Magnetprodukte

Ich bin Fitness-Trainerin in einem Fitness-Studio in einer niedersächsischen Kleinstadt und hier trainieren keine Muskelpumper, sondern eher diejenigen, die etwas Bauchfett verlieren möchten, ihre Beweglichkeit steigern und einfach etwas für ihre Gesundheit tun wollen. Ich helfe an den Geräten und erkläre die Handhabe. Ich zeige den Leuten, wie sie am effektivsten trainieren und biete auch Kurse an. Ein totaler Renner ist seit einiger Zeit Jumping Fitness, also das Springen auf einem kleinen Trampolin.
- Redaktion - Keine Kommentare

Magnetkraft: Ein Blick in die Geschichte

Wer sich für die heilende Kraft von Magneten interessiert und hier etwas in der Zeit zurück schaut, stellt fest, dass die Wirkung der Magnete schon seit Jahrtausenden einen Reiz auf die Menschheit ausgeübt hat.
- Redaktion - Keine Kommentare

Hund bevorzugt magnetisiertes Wasser

Mein kleiner Dackel Barney leidet an Diabetes. Er ist 16 Jahre alt und jeder, der einen Hund hat, weiß, wie schwer es ist, sein Tier leiden zu sehen. Er konnte bisher ganz gut mit Medikamenten behandelt werden, doch vor drei Wochen baute er sehr ab. Er wollte nicht mehr fressen und auch sein Wassernapf rührte er nicht mehr an. Meine Tierärztin erkannte die bedrohliche Situation schnell, denn wenn ein Tier Wasser und Nahrung verweigert, dann muss schnell gehandelt werden.
- Redaktion - Keine Kommentare

Dank Magnet: Lust in den Wechseljahren

Es ist mir etwas unangenehm über dieses Thema zu sprechen, aber ich musste etwas unternehmen, also vertraute ich mich meiner Gynäkologin an und sie motivierte mich auch, meine Erfahrung öffentlich zu erzählen. Ich bin 53 Jahre alt, stehe mit beiden Beinen mitten im Leben, bin modern und junggeblieben – doch die Wechseljahre machten auch vor mir nicht Halt. Es fing mit Hitzewallungen an und steigerte sich bis hin zu einer ständigen Gereiztheit und als dann noch die Lust auf meinen Ehemann wegfiel, wusste ich, dass ich etwas unternehmen musste.
- Redaktion - Keine Kommentare

Ärztin zeigt Vorteile von Magnetkraft auf

Dr. Verena Breitenbach ist in ihrer Praxis als Gynäkologin tätig und aus Überzeugung setzt sie seit etlichen Jahren auf Magnetschmuck und -accessoires. Bei vielen Krankheitsbildern ließen sich durch Magnete beachtliche Erfolge erzielen und diese führt die Ärztin, Autorin und Journalistin in ihrem Buch „Endlich gesund! Erfahrungen mit Magnetschmuck und -accessoires“ detailliert und verständlich auf. Ihr Anliegen ist, das Thema Magnetschmuck einem breiten Publikum zugänglich zu machen.
- Redaktion - Keine Kommentare

Nichtraucher durch Magnet-Akupunktur

Ich bin endlich rauchfrei! Und das nach über 30 Jahren intensiven Nikotinkonsums. Geholfen hat mir ein kleiner Mini-Magnet. Durch das Anbringen in der Ohrmuschel werden Nerven stimuliert, die den Stress reduzieren, der automatisch auftritt, wenn man mit dem Rauchen aufhören will. Es ist total cool, wie einfach das bei mir funktioniert hat.