News

- Redaktion - Keine Kommentare

Medium verstärkt Wahrnehmung mit Magnet

Ich arbeite seit über 25 Jahren als Medium und Astrologin und ich hatte noch nie so viele Anfragen zur Zukunft und zum Weltgeschehen wie momentan, denn so viele Leute wollen von mir wissen, wie sich ihr Leben entwickelt und was die Sterne sagen. Ich analysiere dann anahnd der Sternekonstellation am Tag der Geburt und außerdem kann ich als Medium Botschaften empfangen.
- Redaktion - Keine Kommentare

Home-Office: Werden wir alle fett?

In diesen Tagen ist nicht nur ein ganz besonderer Hype um Toilettenpapier entbrannt, auch ist der Absatz an Kondomen rasant angestiegen. Das regt zum Schmunzeln an. Doch auch schnellten die Verkaufszahlen von Schokolade in die Höhe – und hier wurden nicht Schokoeier und -hasen für die bevorstehenden Ostertage gekauft.
- Redaktion - Keine Kommentare

Wirbelsäule und die Verbindung zu den Organen

Mindestens ein Mal in ihrem Leben leidet eine Person in den Industrieländern an Rückenschmerzen. Die Ursachen für diese Schmerzen können sehr vielfältig sein und genau so vielfältig sind auch die Behandlungsmöglichkeiten – und daher sollte genau geschaut werden, wo die Ursachen zu finden sind.
- Redaktion - Keine Kommentare

Vor allem in der Krise: Auf Regionalität besinnen

Wir haben uns in den letzten Jahren sehr – vielleicht sogar zu sehr – darauf verlassen, dass wir Obst, Gemüse und andere Lebensmittel aus aller Welt einkaufen konnte, denn die Globalisierung macht dieses möglich. In Zeiten wie jetzt, wo viele Supermarkt-Regale bedingt durch die Corona-Krise leer bleiben, könnten wir uns auf die Gaben unserer Region besinnen.
- Redaktion - Keine Kommentare

Kraftsportler hilft sich selbst – mit Magnet

Meine Geschichte könnte anderen Sportlern weiterhelfen und deshalb möchte ich sie auf Anraten meiner Kumpels aus dem Studio unbedingt hier erzählen. Ich bin Kraftsportler und trainiere regelmäßig – also fünf bis sechs Mal pro Woche – im Fitness-Studio an den Geräten den Muskelaufbau. Jetzt hatte ich mich so mega mäßig verhoben, dass meine rechte Schulter stark schmerzte.
- Redaktion - Keine Kommentare

In Zeiten der Krise: Mehr Farbe im Leben

Trotz der momentanen Umstände bedingt durch die Corona-Krise sollte der Alltag so gut wie möglich und so fröhlich wie möglich gelebt werden. Und zur Fröhlichkeit gehört immer auch Farbe. Wer sich also den tristen Alltag etwas farbenfroher gestalten möchte, der kann auf vielfältige Weise Farbe in sein Leben bringen.
- Redaktion - Keine Kommentare

Das Geheimnis von Sauerteig-Brot

Frisches und vor allem selbstgebackenes Brot schmeckt soooo lecker. Aber es sollte gute Zutaten haben, damit es hochwertige Nährstoffe hervorbringen kann. Auf Konservierungsstoffe, Farbstoffe, Aromen und weitere Zusatzstoffe sollte verzichtet werden. Leider ist es heutzutage gar nicht so einfach, ein gutes Brot zu bekommen. Bei Broten aus dem Supermarkt sollte man unbedingt einen Blick auf die Zutatenliste werfen und wer beim Bäcker seines Vertrauens einkauft, der muss: Vertrauen.
- Redaktion - Keine Kommentare

Mit Magnetkraft Grippe schneller auskuriert

In Zeiten von Corona kann einen auch ein ganz normaler Schnupfen heimsuchen. Und genau das ist mir passiert. Ich war von Beginn an zuversichtlich, dass es sich nur um eine normale Erkältung handeln würde und so hatte ich auch keine Angst vor einem schlimmen Virus. Ich blieb also sehr gelassen und verordnete mir gegen die Grippe selbst Bettruhe und trank mein heißes Wasser mit Zitrone und Ingwer (natürlich frisch).
- Redaktion - Keine Kommentare

Wettbewerbe: Ideen für mehr Natur

Den Bienen kommt eine besondere Bedeutung zu. Sie erfüllen in unserem Ökosystem eine wichtige Aufgabe, denn sie sind als Bestäuber in einem hohen Maß für den Erhalt und die Fortpflanzung der Pflanzenwelt, also unserer Natur erforderlich. Und genau aus diesem Grund wir der Schutz von Bienen und überhaupt von Insekten in den letzten Jahren stark gefördert.
- Redaktion - Keine Kommentare

Das können Ballaststoffe

Ballaststoffe sind wirkliche Alleskönner, denn sie stärken das Immunsystem, regulieren die Darmtätigkeit, beeinflussen den Stoffwechsel positiv und versorgen den Körper mit wichtigen Nährstoffen. Durch ihre sättigende Wirkung und das Quellvermögen (das ist gut für den Darm) halten sie lange satt und regen sogar einen trägen Darm an. Als Tagesbedarf werden mindestens 30 Gramm Ballaststoffe empfohlen und diese können vor allem durch Getreide, Obst, Hülsenfrüchte und Gemüse gedeckt werden.
- Redaktion - Keine Kommentare

Zusammenhalt in Zeiten der Krise

Das Corona-Virus ist in aller Munde und so sehr uns die momentane Lage in Angst und Schrecken versetzt, so zeigt sie doch auch, wie stark ein Volk in Krisenzeiten zusammenrücken kann.
- Redaktion - Keine Kommentare

Bärlauch ist wieder da!

Bärlauch ist ein wahres Aromawunder und ob man ihn selber in der Natur pflückt oder gebündelt auf dem Wochenmarkt kauft, jeder kann die würzigen Blätter vielfältig einsetzen. Bärlauch kann zu einer leckeren Suppe, zu einem köstlichen Pesto oder in eine Speise verarbeitet (Nudeln, etc.) werden. Well4Life stellt hier vier leckere Bärlauch-Rezepte vor, die ganz einfach nachgekocht werden können.