Magnetbandage

- Redaktion - Keine Kommentare

Magnetbandage: Kein Arztbesuch mehr nötig

Als ich meine Einkaufstüten vom Rücksitz meines Autos holen wollte, hat ein derart heftiger Windstoß dafür gesorgt, dass die Autotür zuflog und meinen Arm klemmte. Der Schmerz war groß und die Stelle schwoll sofort an und obwohl ich mit einem Eispaket meinen Arm kühlte, ließ der Schmerz nicht nach.
- Redaktion - Keine Kommentare

Magnetbandage: Arzthelferin hilft sich selbst

Obwohl ich in einer orthopädischen Klinik arbeite, bin auch ich nicht gegen Verletzungen und Erkrankungen immun. Ich bin Arzthelferin und sitze am Empfang und muss ständig schreiben, Patientenunterlagen bearbeiten, Akten sortieren, telefonieren – eben all das, was in diesem Bereich so anfällt. Irgendwie scheine ich mein rechtes Handgelenk überstrapaziert zu haben.
- Redaktion - Keine Kommentare

Prellung ohne Schmerzmittel auskuriert

Nach einem Sturz auf das Steißbein hatte ich stechende Schmerzen beim Gehen und beim Liegen in der Nacht. Zum Glück stellte der Arzt nur eine Prellung fest und verschrieb mir Schmerzmittel. Diese wollte ich allerdings nicht einnehmen. Ich versuche schon seit zehn Jahren auf chemische Medikamente zu verzichten. Ich benetzte die geschwollene Stelle mit Magnesiumöl, aber gegen die Schmerzen half das nicht.
- Redaktion - Keine Kommentare

Magnet unterstützt Regenerationsprozess

Ich habe in diesem Frühjahr an sechs Stadtläufen teilgenommen und damit meinen eigenen Rekord aus dem Vorjahr gebrochen. Von der Kondition her hätte ich sogar an noch weiteren Läufen teilnehmen können, doch die Schmerzen in beiden Waden ließen keine weitere Aktivität mehr zu. Glücklicherweise half mir mein Magnesium-Öl über die größten Schmerzen hinweg.
- Redaktion - Keine Kommentare

Welcher Magnet wofür?

Es gibt Magnete in Form von Kugeln, Strips, Herzen oder anderen Formen. Außerdem werden Magnete in Schmuck eingearbeitet oder sind in Bandagen zu finden. Magnete gibt es im Pflaster, in Schuheinlegesohlen und am Ende von Wassersticks. Sie werden in Schlafmatten oder Schlafmasken angeboten und so finden wir unterschiedlichste Produkte, aus denen heraus Magnetkraft auf den menschlichen Körper wirken soll.
- Redaktion - Keine Kommentare

Gelenkproblem beim Pferd mit Magnetbandage behoben

Als langjährige Pferdehalterin kenne ich mich mit den Krankheiten aus, die Pferde leider immer mal wieder heimsuchen. All die Jahre ist der Tierarzt meines Vertrauens mein erster Ansprechpartner gewesen. Zu vergleichen ist das mit dem Hausarzt, ihn suchen wir auch zu erst auf, wenn uns gesundheitlich etwas plagt. Doch ebenso wie bei den Ärzten für uns Menschen, greifen auch die Tierärzte zu Medikamenten, die sie in Form von Tabletten, Kapseln oder Spritzen verabreichen.