Magnet-Wette gewonnen!

Meine Schwester ist Inhaberin eines kleinen Blumengeschäftes und sie wollte mir nicht glauben, dass sich Magnete auf das Wachstum von Pflanzen auswirken können. Ich habe in den letzten zwölf Monaten so viel über Magnetkraft, die Anwendung von Magneten auf die Gesundheit und die positiven Auswirkungen auf Tiere und Pflanzen gelernt, dass ich ihr eine Wette anbieten konnte: Wetten, dass sich eine von zwei gleichen Pflanzen schneller entwickelt, wenn sie ausschließlich mit magnetisiertem Wasser gegossen wird? Sie nahm die Wette an.

Wir stellten in ihrem Geschäft zwei gleiche Pflanze aus der gleichen Lieferung des Großhändlers in die Fensterbank und bereiteten mit einem Magnetwasserstick Magnetwasser zu. Mit diesem Magnetwasser gossen wir ab sofort die linke Pflanze. Da ich ja nicht jeden Tag im Laden bin, zeigte ich ihr, wie sie vorgehen muss, um das Wasser zu magnetisieren. Das ist ganz einfach. Am Ende des Magnetwassersticks befindet sich der Magnet und dieser wird einfach in die Karaffe mit Wasser gestellt. Ich empfahl ihr, den Stick über Nacht stehen zu lassen, um morgens mit dem Wasser die Pflanzen gießen zu können. Nach einer Woche kam ich zur Kontrolle und schon jetzt war ein deutlicher Unterschied zu sehen. Die linke Pflanze – also die, die mit dem Magnetwasser gegossen wurde – war fünf Zentimeter höher gewachsen (ich habe extra nachgemessen), als die andere. Nach einer weiteren Woche hatte sie schon Knospen entwickelt, wogegen die andere Pflanze noch aussah wie zum Start des Projektes.

Wir gossen und beobachteten weiter. Für mich war ja klar, dass ich die Wette gewinnen würde, aber meine Schwester staunte. Nach vier Wochen trug die linke Pflanze wunderschöne Blüten und die rechte Pflanze hatte gerade erst Knospen gebildet. Meine Schwester ließ sich die Magnetwirkung von mir erklären und jetzt erschien es ihr auch einleuchtend, weshalb durch Magnetkraft so viele gesundheitliche Beschwerden verbessert werden können. Der menschliche Körper besteht ja zum großen Teil aus Wasser und wenn Magnete das Wasser stärken, dann kann dieses gestärkte Wasser besser vom Körper und den Zellen aufgenommen werden. Die Folgen sind eine bessere Durchblutung, ein schnellerer Abtransport von Giftstoffen, mehr Energie.

Ich habe bei der Wette übrigens ein Abendessen bei meinem Lieblingsitaliener gewonnen.

Alina K. per E-Mail am 09.07.2019

Bild: torwartas – fotolia.com

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.