Kniebandage hilft mir beim Laufen

Seit 17 Jahren fahren mein Mann und ich nach Travemünde und die gute Luft an der See tut nicht nur unseren Lungen, sondern – jetzt im fortgeschrittenen Alter – auch unseren Gelenken gut. Dennoch plagt mich eine starke Arthrose, die mir starke Schmerzen im linken Knie bereitet. Das führt dazu, dass ich nicht mehr mit dem Fahrrad die Strandpromenade entlang fahren kann. Wir müssen laufen. Leider fällt mir auch das zunehmend schwer.

Als wir im Frühjahr von Travemünde aus eine Gesundheitsmesse in Lübeck besucht haben, blieben wir neugierig an einem Stand mit Magnetaccessoires stehen. Die nette Dame informierte uns super und ich kaufte mir eine Kniebandage mit eingearbeiteten Magneten. Die Bandage solle mein Knie stützen und die Magnetkraft soll heilend auf die Entzündung wirken.

Ich zog die Kniebandage sofort an und schon allein die stützende Wirkung war enorm. Durch die Kompression war mein Schmerz deutlich verringert. Die Magnetkraft wirkte zwar nicht sofort, doch als ich – da waren mein Mann und ich bereits wieder zu Hause – nachts durchschlafen konnte und nicht vom Schmerz geweckt wurde, merkte ich, dass die Kniebandage tat, was sie sollte: Sie half bei der Heilung.

Gehen wir jetzt in Travemünde am Strand entlang, dann wundert sich mein Mann über meine Ausdauer. Er ruft mir „Teenager“ hinterher und ich freue mich, wenn ich ihn mit schnellem Schritt abhänge.

Maria K. per E-Mail 24.04.2019

Symbolbild: miss_mafalda – fotolia.com

Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.